Mittwoch, 1. Juni 2016

[Blogtour] "Goldkinder: Ein Herz aus Chrom" von Tatjana Zanot / Blick auf Band 2 "Geisterstunde"

Hallo Ihr Lieben!

... und Willkommen zur großartigen und fantastischen Blogtour zu "Goldkinder: Ein Herz aus Chrom" von Tatjana Zanot! Das hier ist die achte Station unserer grandiosen Tour und ich bin total aufgeregt. Ja, genau ... weil es meine erste Tour ist ... ;)
In den letzten Tagen gab es ja schon so viele tolle Beiträge ... und ich hoffe doch, dass ihr fleißig am Gewinnspiel teilgenommen habt.
Es winken wirklich tolle Preise.


Auf dem Banner findet ihr die Stationen, die schon angelaufen wurden und euch in die Welt der Goldkinder geführt haben. So habt ihr bereits die liebenswerte Autorin Tatjana Zanot kennengelernt, ihr konntet auch schon den vier Hauptprotagonisten Fabienne, Emma, Carmen und Isabel ein wenig näher kommen und habt einen Einblick in die Stadt Neustadt-Hausen, den sogenannten "Ort des Verbrechens", erhalten. Morgen wird ja leider schon die letzte Station dieser wundervollen Blogtour angesteuert.
Klickt euch durch, ich sage euch, es lohnt sich!

Ich habe heute die Ehre, euch einen Blick in Band 2 "Goldkinder: Geisterstunde" dieser grandiosen Goldkinder-Reihe zu gewähren. Ich habe es gelesen und ich kann euch sagen, ich bin begeistert. Es ist ein Buch, dass jeder unbedingt lesen sollte, ich bin bereits völlig im Goldkinder-Fan-Modus und natürlich #TeamDante! ;)
Viel Spaß beim Lesen meines Beitrages!  

Wie ich schon erwähnte, ist es meine erste Blogtour und ich bin echt aufgeregt ... so fragte ich mich: In welcher Art und Weise kann man am besten einen Blick in ein Buch gewähren? Genau ... indem man sich den Input der Autorin holt ;) … hierfür habe ich die liebe Tatjana gefragt, ob sie mir ihr Buch „Goldkinder: Geisterstunde“ in drei Sätzen beschreiben kann.



Außerdem hat mir Tatjana noch drei kurze Fragen beantwortet:

1. Hast du eine Lieblingsszene? Wenn ja, welche?


2. Ich liebe Zitate ... welches ist dein Lieblingszitat? (Rückfrage von Tatjana: Allgemein oder aus dem Buch?) ... schmunzelnd und leicht errötend ... natürlich aus dem Buch ;)


3. Welche Protagonistin ist dir am ähnlichsten und warum?





Darum geht es:
Niemand war sicher vor den Psychopathen dieser Welt.

Einige Wochen sind nach den schicksalhaften Ereignissen im Sommer vergangen. Die Mädchen versuchen noch immer, mit den Veränderungen zu leben. Zu allem Überfluss muss sich Emma auch noch mit ihrer verhassten Cousine herumschlagen.
Und dann ist da auch noch Agnes, die das Leben der Goldkinder auf mysteriöse Weise durcheinander bringt …


Ich habe ja auch schon häufiger erwähnt, das ich ein absoluter Zitate-Liebhaber bin. Während des Lesens schreibe ich mir, die für mich schönsten Zitate heraus ... leider sind es hier viel zu viele geworden und da habe ich mir gedacht, ich gebe euch einen kleinen Einblick auf die Neue im Bunde ... Emmas Cousine Indra ... ich mag sie total gern, sie ist ein absoluter "Nirvana"-Fan und obwohl sie meist einen eher biestigen Einblick gibt, hat sie ein wunderbares Inneres und auch sie sagt gerade heraus, was ihr durch ihre Gedankenwelt geht ...


Na, seid ihr schon neugierig?


Nun zum Gewinnspiel ...
Wenn ihr gewinnen wollt, dann beantwortet mir in den Kommentaren eine einzige Frage. Es gibt weder richtig noch falsch!

Was stellt ihr euch unter "Geisterstunde" vor?




Teilnahmebedingungen
*Teilnahme erst ab 18 Jahren möglich oder mit der Erlaubnis eines Erziehungsberechtigten.
*Die persönlichen Daten werden nur für die Ausschüttung des Gewinns benötigt, danach werden sie sofort gelöscht und nicht an Dritte weitergegeben.
*Im Falle eines Gewinn
es erklärt sich der/die Gewinner/in namentlich in einem Beitrag genannt zu werden.
*Im Falle eines Gewinnes sollte sich der/die Gewinner/in innerhalb von 1 Woche unter folgender E-Mail: info-tatjana-zanot@gmx.de mit dem Betreff „Goldkinder – Tour“ mit Adresse melden. Erfolgt dies nicht, wird der Gewinn neu vergeben.
*Bei Verlust durch die Post wird keine Haftung übernommen.
*Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
*Es ist in keinem Fall möglich, den Gewinn Bar auszuzahlen.
*Teilnehmer mit Wohnsitz in Deutschland, Österreich und der Schweiz.
*Wenn man durch einen „Anonymen Kommentar“ am Gewinnspiel teilnimmt, bitte immer eine E-Mail Adresse im Kommentarfeld selbst angeben, sonst kann dieser Kommentar nicht gewertet werden.
*Das Gewinnspiel wird von der Autorin Tatjana Zanot organisiert, ausgelost von Lizzy von Bücherfunke.de
*Das Gewinnspiel steht in keinem Zusammenhang mit Facebook, Twitter, Instagram oder anderen sozialen Plattformen.
*Letzter Kommentarstempel: 02.06.2016 um 23:59 Uhr.



Wer gewonnen hat, erfahrt ihr am 03.06.2016 auf allen teilnehmenden Blogs!

Wie viele Geschichten es mit und um die Goldkinder geben wird, weiß nur Tatjana, ich konnte es leider nicht aus ihr herauskitzeln ;) Aber eines ist gewiss, ihr dürft euch noch auf ein paar spannende Geschichten freuen.

Ich hoffe, es hat euch gefallen.






Und wenn ihr neugierig geworden seid, könnt ihr gern bei Amazon oder Thalia vorbeischauen. Das Buch gibt es als E-Book und auch als Taschenbuch.


And the winner are ...

Kommentare:

  1. hihi lustige frage :-) naja so wie man es eben typischer weise kennt! Die Standuhr schlägt 12 und das Geistergepolter und Gejaule und der ganze Unfug geht los. Sachen bewegen sich wie von Geister Hand und seltsame Gestalten kann man erkennen :-)
    LG Jenny
    jspatchouly@gmail.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Jennifer,
      herzlichen Glückwunsch! Du hast gewonnen und zwar den 1. Preis.

      Liebe Grüße,
      Sandsch

      Löschen
  2. Hey :)
    Danke für deinen tollen Beitrag.
    Unter Geisterstunde stelle ich mir vor, dass die große Uhr 12 schlägt und dann kommt ein dunkler Nebel auf, wo man kaum was sieht. Die Wölfe jaulen und die Eule uhut. Die Nacht ist dann ganz still und ein Wind zieht auf, wo wir dann Stimmen daraus hören können. Es erscheinen seltsame Gestalten und Sachen bewegen sich und fliegen im Raum umher.
    Das stelle ich mir unter Geisterstunde vor.
    Liebe grüße Shuting :)

    AntwortenLöschen
  3. Hallo,

    es schlägt Mitternacht und Geister treiben ihr Unwesen. :)

    LG
    SaBine

    AntwortenLöschen
  4. Hallo,
    Hihi... also ich stelle mir es genauso vor, wie ich es als Kind immer erzählt bekommen habe. Wenn die Uhr Zwölf mal schlägt, kommen die Geister und spucken um alte Gemäuer/ Burgen etc.
    Sie treiben ihr Unwesen.
    Lg Stefanie
    stefanie.aden@web.de

    AntwortenLöschen
  5. Hallo,

    Geisterstunde ist für mich Punkt Mitternacht :) Wenn dann außen noch ein Gewitter ist, das Licht flackert und die Holzbalken knarzen dann ist Geisterstunde;)

    LG Tina

    AntwortenLöschen
  6. Hallo!
    Danke für den tollen Beitrag!
    Unter Geisterstunde verstehe ich die Zeit zw. Mitternacht und 1 Uhr morgens, wenn Geister ihr "Unwesen" treiben.
    Liebe Grüße und danke für die tolle Blogtour!
    Anakalia (st47k@aol.com)

    AntwortenLöschen
  7. Hallo :)

    die tritt ja meistens um Mitternacht los, die Geisterstunde und ich kann schon die vielen Geister mit ihren Tüchern sehen ;).

    Ganz liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Rosen madl,
      herzlichen Glückwunsch! Du hast gewonnen und zwar den 3. Preis.

      Liebe Grüße,
      Sandsch

      Löschen
  8. Hallo,

    für mich bedeutet dass, dass es Mitternacht ist und man sich sehr gruseln kann, da die Geister auf den Fluren unterwegs sind ;)

    LG (PPS13743@ku.de)

    AntwortenLöschen
  9. Huhu =)


    Ich muss da sofort an Mitternacht denken, wenn die Geister auftauchen.

    Liebe Grüße
    (shanklin@gmx.de)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nicole,
      herzlichen Glückwunsch! Auch wenn deine Antwort hier auf meinem Blog leider nicht mit gezählt wurde, weil es leider zu spät war ... hast du trotz allem den 2. Platz gewonnen.

      Liebe Grüße,
      Sandsch

      Löschen