Dienstag, 27. Dezember 2016

[Blogtour] "Memories to do" von Linda Schipp / Gewinnerbekanntgabe

Hallo Ihr Lieben ...

... und wieder ist eine wundervolle Blogtour zu Ende gegangen. Was für eine wundervolle Geschichte "Memories To Do - Allies Liste" so gefühlvoll, mit so viel Liebe und Hingabe geschrieben. Selbst ich schwelge noch in meinen eigenen Erinnerungen und möchte diese nicht missen wollen. Ich hoffe, dir hat die Blogtour genauso gefallen wie es mir Freude bereitete daran teilzunehmen und vielleicht konnten wir sogar deine Neugier auf diese etwas andere Geschichte wecken. 

Hier nun die Gewinner der Blogtour ... natürlich wieder mit einem riesigen 

Trommelwirbel ...

Montag, 26. Dezember 2016

[Rezension] "Weihnachten mit den Padderborns" von Sandra Pulletz

Hallo Ihr Lieben!


Erhältlich bei: Amazon
Verlag: Independently published
Erscheinungsdatum: 07.12.2016
Seitenanzahl: 108 Seiten
Genre: Belletristik / Gegenwartsliteratur
Reihe: Die Padderborns 1


Und darum geht es:

Zu Weihnachten will die gesamte Familie Padderborn zusammenkommen. Nadine, die Planerin der Großfamilie, bereitet die Feier schon seit Monaten vor, denn sie soll etwas ganz Besonderes für alle werden. Ihre Schwester Bettina hingegen ist froh, sich nicht an den Vorbereitungen beteiligen zu müssen, denn Sohn Liam beansprucht schon ihre ganze Aufmerksamkeit und Mutters ständige Nörgelei ist auch nervenraubend genug. Als die drei Generationen schließlich zusammentreffen, geraten Nadines sorgfältige Pläne beinah allesamt ins Wanken und das perfekte Fest droht gründlich in die Hose zu gehen. Die festliche Stimmung scheint endgültig zu kippen, als Papa beim Baumaufstellen beinah ein Blutbad anrichtet und dann auch noch von Trennung die Rede ist … Am Ende liegt es ausgerechnet an Bettina, das Schlimmste zu verhindern – doch wird sie es schaffen und Familie Padderborns unvergessliches Weihnachtsfest retten?

Eine weihnachtlich-unterhaltsame Novelle!


Erster Satz:
Die Melodie von »Stille Nacht, heilige Nacht ...« umschmeichelt meine Ohren, während ich in mein Kleid schlüpfe.

Donnerstag, 22. Dezember 2016

[Buchvorstellung mit Gewinnspiel] "Weihnachten mit den Padderborns" von Sandra Pulletz / Gewinnerbekanntgabe

Hallo Ihr Lieben ...


... ich bin euch ja noch die Gewinner des Gewinnspiels zu Sandra Pulletz Novelle "Weihnachten mit den Padderborns" schuldig.

Vorher möchte ich euch noch auf eine neues Kurzgeschichte von Sandra Pulletz aufmerksam machen namens "Sallys Weihnachtswunsch" ... und die gibt es zurzeit als kleines Weihnachtsgeschenk kostenfrei bei Amazon ;)  

Aber nun möchte ich euch nicht länger auf die Folter spannen.


Trommelwirbel ...

Dienstag, 20. Dezember 2016

[Blogtour] "Rotkäppchen und der Hipster-Wolf" von Nina MacKay / Gewinnerbekanntgabe

Hallo Ihr Lieben ...


... und wieder ging eine wundervolle und diesmal sogar passend zur Adventszeit märchenhafte Blogtour zu Ende. Ich hoffe, wir konnten deine Neugier auf dieses etwas andere Märchen "Rotkäppchen und der Hipster-Wolf" von Nina MacKay wecken. Ich fand sie einfach nur göttlich und muss immer noch schmunzeln, wenn ich an diese lustigen Lesestunden zurück denke.

Aber hey, du willst sicherlich wissen, ob auch du unter den Gewinnern bist oder ob dein Märchen sogar den Hauptpreis gewonnen hat ... die Glücksfee war fleißig <3

Trommelwirbel ...

Donnerstag, 15. Dezember 2016

{Challenge} Dark Diamonds Challenge 2017

Hallo Ihr Lieben!
im nächsten Jahr gibt es das erste Mal die Dark Diamonds Challenge und da ich schon einige spannende Bücher aus dem Verlag auf meinem Reader habe und auch im neuen Jahr dort Bücher erscheinen, mit denen ich liebäugle, habe ich mich entschlossen auch an dieser Challenge teilzunehmen.

{Challenge} Impress Challenge 2017

Hallo Ihr Lieben!


Auch im nächsten Jahr findet wieder eine Impress Challenge statt. Ich habe schon viel über diese Challenge gehört und mich entschlossen, diesmal an dieser teilzunehmen, denn mein Sub ist voller Impress Bücher *lach* Diese Gelegenheit des Sub Abbaus möchte ich mir nicht entgehen lassen.

Mittwoch, 14. Dezember 2016

[Blogtour] "Memories To Do: Allies Liste" von Linda Schipp / Tag 3 Meine wichtigsten Erinnerungen

Hallo Ihr Lieben ...


... und herzlich Willkommen an Tag DREI der "Großen Memories Blogtour" zu Linda Schipps wundervollen Geschichte "Memories To Do - Allies Liste" aus dem Hause des Drachenmond Verlages.




Sonja hat dir schon einen kleinen Einblick in "Memories To Do: Allies Liste" gegeben und gestern ging Svenja der Frage "Wie viel Wahres steckt in dem Buch?" auf den Grund. Ich habe heute die Ehre dir einen Einblick in meine wichtigsten Erinnerungen und wie man diese festhalten kann zu geben. Am Ende gibt es natürlich auch hier wieder ein kleines Gewinnspiel! Viel Spaß beim Lesen!

Dienstag, 13. Dezember 2016

[Rezension] "Memories to do" von Linda Schipp

Hallo Ihr Lieben!


Titel: Memories To Do - Allies Liste
Autor: Linda Schipp
Verlag: Drachenmond Verlag
Erscheinungsdatum: 30.07.2016
Seitenanzahl: 296 Seiten
Genre: New Adult
Reihe: nein

E-Book:
EAN: 9783959914338 
Preis: 3,99 €

Softcover:
ISBN: 978-3-95991-432-1
Preis: 12,90 €

Hier geht es zur Leseprobe.

Und darum geht es:
In ein Schwimmbad einbrechen, zu einem Candle-Light-Dinner ausgeführt werden, mich an meine Hochzeit erinnern ... Eine seltene Form von Amnesie hat Allies Erinnerungen an die vergangenen 17 Jahre ausgelöscht. Im Herzen noch ein Teenager steht sie ahnungslos vor ihrem zweijährigen Sohn, einem Ehemann, den sie nicht liebt, siebenhundert unbekannten Facebook-Freunden und einem verdächtig dunklen Nebel, der sich über ihre Vergangenheit zieht. Im Leben der 34-jährigen Allie ist nichts mehr von dem übrig, was ihr als Teenager wichtig war – nicht einmal ihr Name. Um den Geheimnissen der geschwärzten siebzehn Jahre auf die Spur zu kommen, reist sie zurück in die amerikanische Kleinstadt, in der ihre Erinnerungen enden. An ihrer Seite der Mensch, der ihr am nächsten und nach jahrelanger Trennung am fernsten zugleich ist: Luis. Nur ein Freund, wirklich. Ihr bester Freund. Damals zumindest.

Plus Allies Erinnerungsliste "Memories To Do" im Anhang. 

Erster Satz:
Liv verweilte noch einen Augenblick vor dem Blumenbouquet und zögerte.

Montag, 12. Dezember 2016

[Blogtour] "Memories to do" von Linda Schipp / Ankündigung

Hallo Ihr Lieben!


Es ist soweit - heute startet endlich die große Blogtour zu "Memories to do" von Linda Schipp aus dem Hause des Drachenmond Verlages




Vom 12.12. bis 21.12.2016 werden wir, zehn Blogger und Bloggerinnen, dir einen unvergesslichen Advent bescheren und versuchen dir die wundervolle Geschichte um Allies Liste näher zu bringen und hoffentlich deine Neugier wecken!

Donnerstag, 8. Dezember 2016

[Rezension] "Im Fadenkreuz des Killers" von Sara Hill

Hallo Ihr Lieben!

Titel: Im Fadenkreuz des Killers
Autor: Sara Hill
Verlag: bookshouse Verlag
Erscheinungsdatum: 16.11.2016
Seitenanzahl: 280 Seiten
Genre: Erotic Thrill
Reihe: nein

E-Book: 
ISBN: 978-9963-53-567-5 (ePub), 978-9963-53-568-2 (Kindle), 978-9963-53-566-8 (pdf)
Preis: 2,99 €

Softcover: 
ISBN: 978-9963-53-565-1
Preis: 12,99 €

Hier geht es zur Leseprobe.

Und darum geht es:
Sienna kehrt nach Sizilien zurück. Vor zwanzig Jahren wurden hier ihre Eltern grausam ermordet und der Mörder niemals zur Rechenschaft gezogen. Diese Tatsache lastet schwer auf Sienna, doch sie möchte endlich mit der Vergangenheit abschließen. Bis sie Luca De Angelis begegnet, dessen eisgraue Augen sie in ihren Albträumen verfolgen, denn er war ein Komplize des Täters. Sienna sieht die Chance gekommen, endlich den Mörder ihrer Eltern zu finden. Sie beginnt in De Angelis’ Restaurant zu arbeiten und muss sehr schnell feststellen, dass er weitaus mehr ist als nur der Besitzer eines Restaurants.

Erster Satz:
»Bleib ganz still liegen, Liebes, beweg dich nicht. Es wird alles gut«, hauchte Mom in mein Ohr.

Dienstag, 6. Dezember 2016

[Blogtour] "Rotkäppchen und der Hipster-Wolf" von Nina MacKay / Tag 3 Das Waldsee Märchen

Hallo Ihr Lieben ...


... und herzlich Willkommen an Tag DREI der märchenhaften Blogtour zu "Rotkäppchen und der Hipster-Wolf" von Nina MacKay aus dem Hause des Drachenmond Verlages


Sonja hat euch ja schon im Märchenwald Willkommen geheißen und gestern hat euch Nele in die Märchenwelt von gestern und heute eingeführt. Und bei mir geht es heute um "Das Waldsee Märchen". Wie ihr kennt das nicht? Mmh ... ich auch nicht. Da haben wir wohl etwas gemeinsam *lach*. 

Montag, 5. Dezember 2016

[Rezension] "Rotkäppchen und der Hipster-Wolf" von Nina MacKay

Hallo Ihr Lieben!


Titel: Rotkäppchen und der Hipster-Wolf
Autor: Nina MacKay
Verlag: Drachenmond Verlag
Erscheinungsdatum: 12.10.2016
Seitenanzahl: 380 Seiten
Genre: Märchen
Reihe: Band 1 der Märchen-Reihe

E-Book:
ISBN: 978-3-95991-991-3
Preis: 4,99 €

Softcover:
ISBN: 978-3-95991- 989-0
Preis: 14,90 €

Hier geht es zur Leseprobe.



Und darum geht es:
Im Märchenwald ist die Hölle los. Alle Happy Ends wurden gestohlen! Cinderella, Schneewittchen und Co. beschließen, ihre verschwundenen Prinzen zu retten, wozu sogleich eine Verhöre-und-Töte -Liste der Verdächtigen erstellt wird:
1.Wölfe töten
2.Hexen töten
3.böse Stiefmütter töten (wobei das oft mit Punkt 2 einhergeht)
4.böse Feen töten

Nur Red findet die Idee äußerst schwachsinnig. Doch dann taucht ein gutaussehender Hipster auf, der mehr über die verschwundenen Prinzen zu wissen scheint. Schnell stellt sich heraus, dass Everton eigentlich ein Werwolf ist und auf der Liste der durch die Prinzessinnen bedrohten Arten steht. Red bleiben plötzlich nur sieben Tage, um die Prinzen zu finden, bevor sie Ever ausliefern muss. Doch warum will gerade er eigentlich die Happy Ends zurückbringen? Benutzt er Red nur für seine eigenen Zwecke? Sicher ist jedoch: In Reds Leben nimmt ab sofort die Zahl der Hipsterwitze wahnwitzige Ausmaße an, sehr zum Leidwesen von Ever ...

Erster Satz:
»Ach, findest du das lustig, ja?«, fragt der Typ, der über mir an einem Ast baumelt.

Sonntag, 4. Dezember 2016

[Buchvorstellung mit Gewinnspiel] "Weihnachten mit den Padderborns" von Sandra Pulletz

Hallo Ihr Lieben!

Kennt ihr die Padderborns schon? Nein? Na, dann wird es aber Zeit! Und passend für die Adventszeit habe ich hier eine hübsche kleine Weihnachts-Novelle für euch.

Erhältlich bei: Amazon
Und darum geht es:
Zu Weihnachten will die gesamte Familie Padderborn zusammenkommen. Nadine, die Planerin der Großfamilie, bereitet die Feier schon seit Monaten vor, denn sie soll etwas ganz Besonderes für alle werden. Ihre Schwester Bettina hingegen ist froh, sich nicht an den Vorbereitungen beteiligen zu müssen, denn Sohn Liam beansprucht schon ihre ganze Aufmerksamkeit und Mutters ständige Nörgelei ist auch nerven raubend genug. Als die drei Generationen schließlich zusammentreffen, geraten Nadines sorgfältige Pläne beinah allesamt ins Wanken und das perfekte Fest droht gründlich in die Hose zu gehen. Die festliche Stimmung scheint endgültig zu kippen, als Papa beim Baum aufstellen beinah ein Blutbad anrichtet und dann auch noch von Trennung die Rede ist … Am Ende liegt es ausgerechnet an Bettina, das Schlimmste zu verhindern – doch wird sie es schaffen und Familie Padderborns unvergessliches Weihnachtsfest retten?

Eine weihnachtlich-unterhaltsame Novelle!



Samstag, 3. Dezember 2016

[Blogtour] "Rotkäppchen und der Hipster-Wolf" von Nina MacKay / Ankündigung

Hallo Ihr Lieben!

Morgen geht es endlich los ... mit der märchenhaften Blogtour zu "Rotkäppchen und der Hipster-Wolf" von Nina MacKay aus dem Hause des Drachenmond Verlages. Die Geschichte auf der Sucht nach den verschwundenen "Happy Ends" ist eine fantastische Mischung aus Märchen und Humor. Ich habe mich köstlich amüsiert und dabei die ein oder andere Wortkreation in meinen Wortschatz aufgenommen ;)




Vom 04.12. bis 10.12.2016 werden wir, sieben Blogger und Bloggerinnen, euch einen märchenhaften Advent bescheren und euch das ein oder andere Geheimnis über die Geschichte verraten und hoffentlich eure Neugier wecken! 

Mittwoch, 30. November 2016

{Flora - das Reiseschaf} Wie ich meine Zeit in Leipzig verbrachte!


Hallo Ihr Lieben!

"Flora - das Reiseschaf" war bei uns zu Besuch und hat ein paar aufregenden Wochen bei uns erlebt. Mit im Gepäck hatte sie ein zauberhaftes Buch, das meinen Kindern und mir ein paar wunderschöne Abende bescherte, aber dazu später mehr.

Was hat denn "Flora - das Reiseschaf" alles schönes erlebt im wunderschönen Leipzig?

Dienstag, 29. November 2016

{Gemeinsam Lesen} #22 "Rotkäppchen und der Hipster-Wolf" von Nina MacKay

Hallo Ihr Lieben!


"Gemeinsam Lesen" ist eine Aktion, die immer dienstags bei Steffi & Nadja vom Blog Schlunzen-Bücher gehostet wird. Bei dieser Aktion stellt man anhand vier kurzer Fragen, das jeweils aktuelle Buch vor - so lernt man nicht nur immer wieder neue Bücher, sondern auch andere Blogs, kennen.

Montag, 28. November 2016

[Rezension] "CyberWorld 1.0: Mind Ripper" von Nadine Erdmann

Hallo Ihr Lieben!

Ich durfte den Auftakt der "CyberWorld"-Reihe von Nadine Erdmann in einer Leserunde kennen lernen und fand es wundervoll. 



Titel: CyberWorld 1.0 - Mind Ripper
Autor: Nadine Erdmann
Verlag: Greenlight Press
Erscheinungsdatum: 15.05.2016 (1. Auflage)
Seitenanzahl: 334
Genre: Science Fantasy
Reihe: CyberWorld, Band 1

E-Book:
EAN: 9783958342033
Preis: 4,99 €

Taschenbuch sei geplant, voraussichtlich Frühjahr 2017.

Hier geht es zur Leseprobe.



Und darum geht es:
Er will nur deine Seele… 

London 2038: Das Cybernetz ist der größte Freizeitspaß, besonders unter Jugendlichen. Egal, ob man als Avatar in sozialen Netzwerken neue Leute treffen oder in interaktiven Rollenspielen virtuelle Abenteuer erleben möchte, die schöne neue Technikwelt bietet Unterhaltung für jeden Geschmack. Auch Jemma, Jamie und Zack verbringen dort jede Menge Zeit mit ihren Freunden. 

Doch plötzlich fallen drei Jungen während ihres Aufenthalts in der virtuellen Welt ins Koma. Ihre Körper sind unversehrt, doch ihr Bewusstsein ist in der CyberWorld verschwunden. Wer oder was steckt dahinter? 

Jemma, Jamie und Zack suchen nach Antworten – und kommen dabei dem Mind Ripper gefährlich nahe…


Erster Satz:
Die Erde bebte bei jedem Schritt, den die schuppige Kreatur tat.

Sonntag, 27. November 2016

[Buchvorstellung] "Orcumorra, Band 2: Saat der Finsternis" von Tanja Hammer

Hallo Ihr Lieben!

Vor einigen Monaten durfte ich bei der Blogtour zum ersten Band "Siegel des Feuers" der "Orcumorra"-Reihe von Tanja Hammer mitwirken. Es war eine wirklich spannende und fantasiereiche Geschichte, die mir wirklich sehr gefallen hat. Heute nun möchte ich euch den zweiten Band "Saat der Finsternis" dieser Reihe vorstellen.

Erhältlich bei: Amazon I Thalia

Titel: Orcumorra: Saat der Finsternis
Autor: Tanja Hammer
Verlag: Books on Demand
Erscheinungsdatum: 14.09.2015 (1. Auflage)
Seitenanzahl: 496 Seiten
Genre: Fantasy
Reihe: Band 2 der Orcumorra-Reihe

E-Book:
EAN: 9783739296029
Preis: 8,99 €

Taschenbuch:
ISBN: 978-3738642315
Preis: 14,99 €

Hier geht es zur Leseprobe.

Und darum geht es: 
Die gnadenlose Pranke eines neuen, unberechenbaren Dunkels schließt sich mit festem Griff um Orcumorra und die drei Dimensionen. Ein Dunkel, dessen Sieg unweigerlich alle Welten in ein immerwährendes Nichts stürzen wird und welches dafür sorgt, dass Rheyvas Rückkehr in sein geliebtes Land vollkommen anders verläuft, als dieser es sich vorgestellt hat. Soll er es doch sein, der als Einziger diesem düsteren Widersacher noch die Stirn bieten kann.

Während der Blogtour hatte ich das Glück, die Autorin besser kennen zu lernen und bin wirklich sehr froh darüber. Sie ist ein wundervoller Mensch und hat ein zauberhafte Fantasie, die mein Herz erwärmte und ein regelrechtes Kopfkino bescherte. Damit ich euch den zweiten Band noch ein wenig tiefgründiger vorstellen konnte, hat Tanja mir ein paar kleine Fragen beantwortet.

Samstag, 26. November 2016

[Blogtour] "Schwarzes Blut"-Trilogie von Melanie Vogltanz / Gewinnerbekanntgabe

Hallo Ihr Lieben ...


... und wieder ging eine wundervolle Blogtour zu Ende. Ich hoffe, wir konnten deine Neugier auf diese wundervolle Dark Fantasy Trilogie von Melanie Vogltanz aus dem Hause des Papierverzierer Verlages wecken. Mir hat diese düstere Trilogie sehr gefallen - "endlich mal keine glitzernden Vampire" und Blut, jede Menge Blut - okay ... ich übertreibe vielleicht ein ganz kleines bisschen. Auf jeden Fall ist die Geschichte sehr temporeich und strotzt nur so vor Spannung und Geheimnissen, die nach und nach gelüftet werden und ich mochte dieses Setting sehr, es wirkte alles so echt und ich dachte tatsächlich ich befinde mich wieder im 14. und später dann im 17. Jahrhundert. Wundervoll ;)

Aber nun zum Eigentlichen ... denn zur Blogtour gab es ja auch ein Gewinnspiel und ihr seid bestimmt schon gespannt, wen die Glücksfee gezogen hat.

Trommelwirbel ...

Dienstag, 22. November 2016

[Blogtour] "Schwarzes Blut"-Trilogie von Melanie Vogltanz / Tag 9 Die Welt der Bücher

Hallo Ihr Lieben ...


... und herzlich Willkommen an Tag NEUN der "Schwarzes Blut"-Blogtour ... der düsteren und spannenden Dark-Fantasy-Trilogie "Maleficus", "Mortalitas" und "Munditia" von Melanie Vogltanz aus dem Hause des Papierverzierer Verlages




Nun haben wir schon Tag NEUN dieser grandiosen Blogtour erreicht. Es wurden schon viele spannende und interessante Beiträge für euch erarbeitet ... so habt ihr etwas über die Vampire im Vergleich erfahren, die Reihe wurde nochmal ausführlich vorgestellt, die Autorin kam zu Wort und gestern habt ihr mehr Informationen von Jasmin von BooksDreams4Everyone über die Schauplätze Wien, Ungarn und Florenz erhalten. Und ich habe heute die Ehre euch etwas über den Weltenentwurf in den Büchern näher zu bringen.

Freitag, 18. November 2016

{Show it Friday} #24 Zeige ein Buch aus dem für dich untypischen Genre, das du aber geliebt hast

Hallo Ihr Lieben!


"Show it Friday" ist eine Aktion, die von Jenny von Seduktive Books und Sunny von Sunny's Magic Books ins Leben gerufen wurde. Mehr Informationen findest du hier.


Die Aufgabe für diese Woche lautet:
#24 Zeige ein Buch aus dem für dich untypischen Genre, das du aber geliebt hast (Sunny's Magic Books)
(Vorschlag von Katy vom Blog Hauntedcupcake - Liebe zwischen den Zeilen)

Donnerstag, 17. November 2016

[Rezension] "Munditia" (Schwarzes Blut, Band 3) von Melanie Vogltanz

Hallo Ihr Lieben ...


und herzlich Willkommen an Tag VIER der "Schwarzes Blut Blogtour". Heute habe ich für euch die Rezension zu Band 3 der "Schwarzen Blut"-Reihe "Munditia" von Melanie Vogltanz. Vielen Dank an den Papierverzierer Verlag für die Bereitstellung des E-Books!


Auch erhältlich bei: Amazon I Thalia

Titel: Munditia
Autor: Melanie Vogltanz
Verlag: Papierverzierer Verlag 
Erscheinungsdatum: 10.03.2016 (1. Auflage)
Seitenanzahl: 412 Seiten
Genre: Dark Fantasy
Reihe: Schwarzes Blut, Band 3

E-Book:
EAN: 9783944544915 
Preis: 2,99 €

Taschenbuch:
ISBN: 978-3-95962-322-3
Preis: 14,95 €





Und darum geht es:
Florenz im Jahre 1686: Jahrzehntelang ist Elyssandria rastlos um die Welt gezogen, stets auf der Flucht vor ihren eigenen quälenden Erinnerungen. Als sie schließlich in Florenz strandet, schöpft sie Hoffnung auf ein paar Jahrzehnte in Ruhe und Frieden. Doch dann tauchen die Leichen von auf rätselhafte Weise zu Tode gekommenen Unsterblichen auf.

Eine christliche Bruderschaft, die sich selbst die »Genuinitá« nennt, hat es sich zum Ziel gesetzt, die Welt vollständig vom schwarzen Blut zu reinigen. Als Elyssandria sich der Bruderschaft in den Weg stellt, ahnt sie nicht, dass sie damit auch in den Kampf gegen den dunkelsten Schatten ihrer Vergangenheit gezogen ist - und dass jenes Geheimnis, das sie für mehr als ein Jahrhundert bewahrt hat, sie nun endgültig einholt.


Erster Satz:
Ihre Hand war um die heftig blutende Wunde in ihrer Bauchdecke verkrampft.

Mittwoch, 16. November 2016

{Wunschbuch Wednesday} #2 Stelle ein Buch auf deiner WuLi vor, das sich am längsten auf deiner WuLi befindet

Hallo Ihr Lieben!




"Wunschbuch-Wednesday" ist eine Aktion, die vom Blog Wurm sucht Buch ins Leben gerufen wurde. Bei der Aktion darf jeder teilnehmen, der Lust und Zeit hat - sie findet immer mittwochs statt und es sind drei Fragen zu beantworten, wobei sich die Aufgabe 1 wöchentlich ändert, die Fragen 2 und 3 bleiben gleich.

Die Aufgabe für diese Woche lautet:
1. Stelle ein Buch auf deiner WuLi vor, das sich am längsten auf deiner WuLi befindet.

[Rezension] "Mortalitas" (Schwarzes Blut, Band 2) von Melanie Vogltanz

Hallo Ihr Lieben ...


... und herzlich Willkommen an Tag DREI der "Schwarzes Blut" Blogtour. 
Heute habe ich für euch die Rezension zu Band 2 der "Schwarzen Blut"-Reihe "Mortalitas" von Melanie Vogltanz. 
Vielen Dank an den Papierverzierer Verlag für die Bereitstellung des E-Books!

Auch erhältlich bei: Amazon I Thalia

Titel: Mortalitas
Autor: Melanie Vogltanz
Verlag: Papierverzierer Verlag
Erscheinungsdatum: 10.03.2016 (1. Auflage)
Seitenanzahl: 412 Seiten
Genre: Dark Fantasy
Reihe: Schwarzes Blut, Band 2

E-Book:
EAN: 9783944544908 
Preis: 2,99 €

Taschenbuch:
ISBN: 978-3-95962-321-6
Preis: 14,95 €




Und darum geht es:
Ungarn im Jahre 1610: Drei Jahrhunderte sind vergangen, seit Elyssandria in ihrer Heimatstadt Wien gegen die blutgierigen Strigoi in die Schlacht gezogen ist - selbst für eine Unsterbliche wie sie eine lange Zeit. Die Jahre haben sie hart und grausam gemacht. Längst ist sie jenen gleich, die sie einst mit dem schwarzen Blut infiziert haben. Als ihre alte Freundin Undine sie aufsucht, um ihre Hilfe in einem neuerlichen Krieg der finsteren Mächte zu erbitten, möchte Elyssandria die Hemykine abweisen - doch da wird sie selbst Opfer einer gemeinen Intrige. Von einem Unbekannten vergiftet, verliert Elyssandria ihre Unsterblichkeit und muss plötzlich um Leib und Leben fürchten. Sie muss sich in die Abgründe der Unterwelt begeben und sich übermenschlichen Feinden entgegenstellen. Doch die Zeit ist knapp. Kann sie den Giftmischer finden, bevor die Last ihres langen Lebens sie niederstreckt?


Erster Satz:
Zum wiederholten Mal fuhr der Lederriemen auf den weißen Rücken des Mädchens herab.

Dienstag, 15. November 2016

[Rezension] "Maleficus" (Schwarzes Blut, Band 1) von Melanie Vogltanz

Hallo Ihr Lieben ...


... und herzlich Willkommen an Tag ZWEI der "Schwarzes Blut" Blogtour. Heute werdet ihr einen kleinen Einblick in den Auftakt der Reihe "Maleficus" von mir und natürlich auch den anderen Bloggern der Blogtour erhalten.
Vielen Dank an den Papierverzierer Verlag für die Bereitstellung des E-Books!


Auch erhältlich bei: Amazon I Thalia

Titel: Maleficus
Autor: Melanie Vogltanz
Verlag: Papierverzierer Verlag
Erscheinungsdatum: 10.03.2016 (1. Auflage)
Seitenanzahl: 480 Seiten
Genre: Dark Fantasy 
Reihe: Schwarzes Blut, Band 1

E-Book:
ISBN: 9783944544892
Preis: 3,99 €

Taschenbuch:
ISBN: 9783959623209
Preis: 14,95 €




Und darum geht es:
Wien 1365: Elyssandria kämpft gegen untote Kreaturen, die Strigoi genannt werden. Sie sind stets hungrig nach Menschenblut, praktisch unverwundbar - und sie vermehren sich rasend schnell. Der schwer zu erringende Sieg über die übermenschlichen Gegner rückt in weite Ferne, als Elyssa selbst von einer Kreatur der Finsternis mit dem schwarzen Blut der Unsterblichkeit infiziert wird. Zwar steigen ihre körperlichen Kräfte und ihre Geschicklichkeit nach der Verwandlung ins Unermessliche, aber zugleich erwacht auch eine dunkle, gierige Seite in ihr, der ihr schwacher menschlicher Geist nichts entgegenzusetzen hat. Mehr und mehr wird sie selbst zur größten Bedrohung für ihre ahnungslosen Begleiter. Kann Elyssa den Kampf gegen die Bestie in sich gewinnen? Eine blutige Tour de Force nimmt ihren Lauf.


Erster Satz:
Der letzte Hieb ihres Gegners war ihrem Gesicht so nahe gekommen, dass sie geglaubt hatte, den Luftzug des Stahls an ihrer Wange zu spüren.

Montag, 14. November 2016

[Blogtour] "Schwarzes Blut"-Trilogie von Melanie Vogltanz / Ankündigung und Buchvorstellung

Hallo Ihr Lieben!


Heute startet die düstere und geheimnisvolle Blogtour zur Trilogie "Schwarzes Blut" von Melanie Vogltanz. Die "Schwarzes Blut"-Trilogie ist beim Papierverzierer Verlag erschienen und wir, um genau zu sein acht Blogger/innen, werden euch bis 26. November 2016 die drei Bücher "Maleficus", "Mortalitas" und "Munditia" vorstellen und viele spannende und  liebevoll gestaltete Beiträge über diese Vampirsaga liefern.




Diesmal ist die Blogtour etwas anders, denn heute wird die Trilogie auf allen teilnehmenden Blogs erstmal vorgestellt. Außerdem werden in den nächsten drei Tagen unsere Meinung in Form einer Rezension zu jedem Band veröffentlicht und können damit eure Neugier wecken. Im Anschluss erwartet euch natürlich auch ein kleines Gewinnspiel. Also seid gespannt und lasst euch überraschen!

Außerdem findet ihr hier Nox 1.1 von Melanie Vogltanz Aurora - Nox 1.1 - Ihr kennt Aurora noch nicht? Hier gibt es mehr Informationen zum Projekt Aurora.

Donnerstag, 10. November 2016

[Blogtour] "Glück und Liebe"-Reihe von Caro Line / Gewinnerbekanntgabe

Hallo Ihr Lieben ...


... und wieder ist eine wundervolle Blogtour zu Ende gegangen. Ich hoffe, wir konnten deine Neugier für diese beiden zauberhaften Liebesromane wecken, die sowohl tiefgründig als auch zumindest bei mir Emotionen hervorgerufen haben, die tatsächlich meinen Taschentuchvorrat minimiert haben ... hach ich liebe ja solche Bücher <3

Auch bei dieser Blogtour gab es einen tollen Gewinn. Wer sind wohl die beiden Glücklichen? 

Trommelwirbel ... 

Mittwoch, 9. November 2016

{Wunschbuch Wednesday} #1 Stelle ein Buch von der WuLi vor, das Schnee auf dem Cover hat

Hallo Ihr Lieben,

seit heute gibt es eine neue Aktion, die vom Blog Wurm sucht Buch ins Leben gerufen wurde. Bei der Aktion "Wunschbuch-Wednesday" darf jeder teilnehmen, der Lust und Zeit hat - sie findet immer mittwochs statt und es sind drei Fragen zu beantworten, wobei sich die Aufgabe 1 wöchentlich ändert, bleiben die Fragen 2 und 3 gleich.

Die Aufgabe für diese Woche lautet:

Sonntag, 6. November 2016

[Blogtour] "Phoenix - Tochter der Asche" von Ann-Kathrin Karschnick / Gewinnerbekanntgabe

Hallo Ihr Lieben ...

... und wieder ist eine spannende Blogtour zu Ende. Ich hoffe, wir konnten eure Neugier auf diese wunderbare Dystopie wecken ... für mich war es die erste Geschichte, die sich um eine Phoenix dreht und ich fand sie wundervoll. Außerdem fand ich den Genre-Mix fantastisch - es ist eine Dystopie, die sowohl Fantasy- als auch die Elemente eines Krimis mit einander vereint - und für mich eine perfekte Mischung darstellt ... natürlich gab es auch eine kleine Portion Romantik <3

Aber nun zum Wesentlichen ... wer hat denn nun die Trilogie als Print gewonnen?

Trommelwirbel ...

Freitag, 4. November 2016

[Blogtour] "Glück und Liebe"-Reihe von Caro Line / Tag 2 Charaktervorstellung Elisabetta und Tom mit Emma

Hallo Ihr Lieben ...


... und herzlich Willkommen an Tag 2 der "Glück und Liebe" Blogtour zu den Büchern "Am Ende siegt das Glück" und "Glück geht anders" von Caro Line. Es geht um zwei wundervolle Liebesromane die sowohl tiefgründig als auch emotionsgeladen sind, mein Taschentuchvorrat wurde auf jeden Fall minimiert. 
Natürlich warten am Ende auch wieder tolle Gewinne auf euch!



Gestern hat euch Renesmee vom Blog Tausend Leben euch einen kleinen Einblick in beide Bücher gegeben. Und ich werde euch heute die beiden Protagonisten Elisabetta und Tom (mit Emma) aus dem Buch "Am Ende siegt das Glück" ein wenig näher bringen.

Donnerstag, 3. November 2016

[Blogtour] "Glück und Liebe"-Reihe von Caro Line / Ankündigung

Hallo Ihr Lieben ...


... heute startet die wundervolle "Glück und Liebe"-Blogtour. Vom 3. bis 9. November 2016 werden wir euch die beiden Bücher von Caro Line etwas näher bringen und auch hoffentlich eure Neugier wecken.



Mittwoch, 2. November 2016

[Rezension] "Am Ende siegt das Glück" von Caro Line

Hallo Ihr Lieben!

In Vorbereitung zur "Glück und Liebe"-Blogtour durfte ich die Liebes-Kurzgeschichte von Caro Line lesen und ich muss tatsächlich sagen, dass sich mein Taschentuch-Vorrat drastisch minimiert hat.


Erhältlich bei: Amazon

Titel: Am Ende siegt das Glück
Autor: Caro Line
Verlag: CreateSpace Independent Publishing Platform
Erscheinungsdatum: 24. Juli 2015 (1. Auflage)
Seitenanzahl: 154 Seiten
Genre: Liebes-Kurzroman
Reihe: Band 1 der SBG-Reihe (Saarburg-Reihe)

E-Book:
ASIN: B0128OO63M
Preis: 0,99 €

Taschenbuch:
ISBN: 978-1515144120
Preis: 5,99 €




Und darum geht es:
Elisabetta Frank ist siebzehn Jahre alt und hat ein Ziel vor Augen: Sie möchte sich von ihrem trostlosen Dasein und dem sozialen Abseits befreien. Denn sie lebt zusammen mit ihrer alkoholkranken Mutter in einer alten und umgebauten Kaserne. Man nennt sie auch das Saarburger Ghetto. Ihr Ziel vor den Augen, konzentriert sie sich voll und ganz auf die Arbeit im städtischen Kinderhort und vermeidet alles, was sie von ihrem Vorhaben ablenken könnte. 
Doch meistens kommt es anders, als man denkt, und so steht sie eines Tages vor dem frisch verwitweten Tom und seiner dreijährigen Tochter Emma! 


Eine romantische Kurzgeschichte mit einigen Höhen und Tiefen, gespickt mit einem Schuss Dramatik, einer Prise Spannung und ganz viel Gefühl.

Band 2 mit dem Titel "Glück geht anders" ist ab sofort auf Amazon erhältlich. Beide Teile können unabhängig voneinander gelesen werden und handeln von unterschiedlichen Personen.


Erster Satz:
Ich liebe es, morgens aufzuwachen und die Minuten auszukosten, in denen man noch nicht realisiert, was Traum und was Wirklichkeit ist.