Dienstag, 12. Juli 2016

{Gemeinsam Lesen} #12 "Die Immergrün Saga, Band 1: Gestohlene Vergangenheit" von Sylvia Steele

Hallo Ihr Lieben!

"Gemeinsam Lesen" ist eine Aktion, die mittlerweile immer dienstags bei Steffi & Nadja von den Schlunzen-Büchern gehostet wird. Bei dieser Aktion stellt man anhand vier kurzer Fragen, das jeweils aktuelle Buch vor - so lernt man nicht nur immer wieder neue Bücher, sondern auch andere Blogs kennen.



1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
Ich lese gerade "Die Immergrün Saga, Band 1: Gestohlene Vergangenheit" von Sylvia Steele und bin auf Seite 81.

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
Alles wird gut, rede ich mir immer wieder ein, während ich sie mit geschlossenen Augen in meinem Armen wiege.

3. Was willst du unbedingt aktuelle zu deinem Buch loswerden? (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst)



Darum geht es:

»Weißt du, wie lang ich schon nach dir suche? Wie viele Jahrhunderte? Du bist meine Frau.«

Alisha ahnt während der Party zu ihrem 18. Geburtstag nicht, dass die Worte des mysteriösen Unbekannten mehr Wahrheit beinhalten als sie glauben will.
Als Alisha am nächsten Tag mithilfe ihres geheimnissvollen Exfreundes David nur knapp einem Überfall entkommt, spürt sie, dass nichts mehr so sein wird, wie es war. Welche Rolle spielt David, der sie verletzt in das Haus ihres Großvaters bringt, und was versucht er vor ihr zu verbergen?
Noch weiß Alisha nicht, welch übermächtiger Feind ihr nach dem Leben trachtet, welch düstere Geheimnisse in den Schatten der Vergangenheit verborgen liegen.

Immergrün – Gestohlene Vergangenheit ist der erste Band der spannenden Immergrün-Saga.


Ich darf das Buch im Rahmen einer Leserunde bei Lovelybooks lesen und muss sagen bisher finde ich es sehr gelungen ... es ist locker und flüssig zu lesen und wird aus zwei Sichtweisen erzählt ... einmal aus der Sicht von Alisha und dann aus der Sicht von David, wobei Alisha bisher mehr Raum zur Verfügung steht. Die Protagonisten sind liebevoll gezeichnet und wirken authentisch. Es ist sehr spannend geschrieben, so dass man das Buch kaum aus der Hand legen mag und es gibt jede Menge Geheimnisse, die gelüftet werden sollten ... hach ... ich muss endlich mehr erfahren ... Ach ja, und ich musste auch schon in den ersten beiden Kapiteln mir das ein oder andere Tränchen verdrücken, aber keine Angst, ich habe auch schon das ein oder andere Schmunzeln müssen ;) hier wie gewohnt ein kleines Zitat, das mir gefiel und ich euch nicht vor enthalten möchte:
"Hallo?" Richard drängt sich in unser Blickfeld und sieht zähneknirschend auf uns herab. "Kann uns mal jemand aufklären?" Sein Blick klebt dabei nicht an Alisha, sondern an mir. Ich kann beinahe spüren, wie er kleine, brennende Löcher in meine Brust bohrt. Wie Superman - die eifersüchtige Version.
4. Welches deiner bisherigen Bücher wich von der Handlung oder der Erwartung am meisten vom Klappentext ab? (Frage von Lucy Fox)
Oje ... das ist eine schwierige Frage ... Klappentexte lese ich eigentlich kaum, zumindest kann ich mich nicht erinnern, ob ich jemand enttäuscht war oder meine Erwartungen nicht erfüllt hätte ;)

Wie schaut es bei euch aus?



Kommentare:

  1. Huhu!

    Der Satz klingt nach Tod eines Charakters...? Und ich muss ja zugeben, bei "Du bist meine Frau" schrillen bei mir ein wenig die Alarmglocken - Hilfe, besitzergreifender Mann! ;-)

    Ich konnte Frage vier nur beantworten, nachdem ich auf meinem Blog nach "irreführend" suchte und dadurch ein paar Rezensionen fand, in denen ich den Klappentext als irreführend bezeichnet habe. :-)

    HIER ist mein Beitrag für diese Woche!

    LG,
    Mikka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Mikka,
      nein, bisher ist noch kein Charakter gestorben ... zum Glück ;) ... aber die Alarmglocken sind durchaus berechtigt ... nur weiß Alisha bisher noch gar nichts von ihrem angetrauten ... erst jetzt 20 Seiten später, erfährt man doch ein wenig mehr über ihre Familiengeschichte und die ist ... ohoooo ... damit hätte ich in keinem Fall gerechnet ... holla die Waldfee ... sehr schöne Geschichte bisher ;)

      Liebe Grüße,
      Sandsch

      Löschen
  2. Hey :D

    Dein Buch sieht ja irre interessant aus. Das muss ich mir mal genauer ansehen. Mir sind heute zu Frage 4 zwei Bücher eingefallen.

    Grüße
    Sara von Saras etwas andere Bücherwelt

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sara,
      oh ja ... und es sieht nicht nur spannend aus, sondern ist definitiv sehr spannend ... und alles ist anders als man zu meinen glaubt ... wirklich gut gemacht <3

      Liebe Grüße,
      Sandsch

      Löschen