Dienstag, 30. August 2016

{Gemeinsam Lesen} #17 "Straßensymphonie" von Alexandra Fuchs

Hallo Ihr Lieben!


"Gemeinsam Lesen" ist eine Aktion, die immer dienstags bei Steffi & Nadja von den Schlunzen-Bücher gehostet wird. Bei dieser Aktion stellt man anhand vier kurzer Fragen, das jeweils aktuelle Buch vor - so lernt man nicht nur immer wieder neue Bücher, sondern auch andere Blogs, kennen.


Quelle: Drachenmond Verlag
1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
Ich lese gerade "Straßensymphonie" von Alexandra Fuchs und bin auf Seite 42.

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
Davon abgesehen ist es besser, ins kalte Wasser zu springen als langsam reinzugehen. 

3. Was willst du unbedingt aktuelles zu deinem Buch loswerden? (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst)
Ich habe gestern erst angefangen zu lesen und hätte mich schon auf den ersten Seiten wegschmeißen können vor lachen. Die Autorin hat ein sehr humorvollen Schreibstil, der mir einfach ein Perma-Schmunzeln ins Gesicht zaubert. Allerdings musste ich mir auch schon das ein oder andere Tränchen wegblinzeln. Bisher gefällt mir die Geschichte sehr gut. Es geht um Gestaltwandler und um Musik ... zwei Themen, die mir persönlich sehr gut gefallen ... natürlich geht es bisher auch um die Bewältigung eines großen Verlustes, den ich mitfühlen kann, auch wenn es mir noch nicht passiert ist, habe ich große Angst davor - und natürlich geht es auch um die Liebe ... oder wie man ein Herz erobert, wenn man doch wie "Katz und Hund" ist :D Jedes Kapitel hat eine fantastische Überschrift, die einen schon schmunzeln lässt.


Und darum geht es:
Seit dem Tod meines Vaters hatte sich alles verändert. Eine Bühne betreten und singen – das würde ich nie wieder können, dessen war ich mir sicher.
Doch dann kam er. Wirbelte alles durcheinander und brachte die Katze in mir zum Fauchen. Gestaltwandler hin oder her, für mich war er nur ein räudiger Straßenköter. Doch seine Band brauchte dringend eine neue Sängerin – und ich jemanden, der mir dabei half, die Musik wieder zu spüren.

Hier ein Beispiel für eine der Kapitelüberschriften:
Wie ich einem Hund die Fresse polierte oder eher er mir, je nachdem, aus welchem Blickwinkel man es betrachtete.
oder hier ein kleines Zitat:
Das ungesunde Essen aka Pizza und Co. hatte nicht nur meiner Kondition geschadet, sondern auch meiner Kleidergröße. Ich musste wirklich wieder trainieren gehen, denn essen würde ich weiterhin alles, was mir schmeckte und so viel in mich hineinpasste. Kleidergröße zweiundvierzig war für mich noch kein Weltuntergang, eher mehr erotische Nutzfläche. (Seite 8) 
4. Haben Autoren bei dir Star-Charakter?
Diese Frage kann ich mit einem klaren Nein beantworten. Es sind Menschen wie du und ich. Ich freue mich einfach, dass sie mir die Möglichkeit geben, an ihrer phantasievollen Welt teilhaben zu dürfen und mich in neue Welten entführen ... dass sie mir den Atem rauben, mich zum Schmunzeln oder gar Lachen bringen, dass ich mir die Seele ausheule und schluchze, wie ein kleines Kind ... dafür danke ich den Autoren ... und trotzdem sind sie eben auch nur Menschen <3 manche sind sehr liebenswürdig, mit denen man einfach gern in Kontakt steht, andere, ja andere sind eben anders :P

Wie seht ihr das? 
Haben Autoren bei euch Star-Charakter?




Kommentare:

  1. Guten Morgen,

    Oh ich möchte es auch endlich haben. Alle schwärmen so von dem Buch und es klingt so gut.

    Ich denke Autoren haben schon Starpotential .
    Gemeinsames Lesen - Hermines Beitrag

    Liebe Grüße
    Kira

    AntwortenLöschen
  2. Ich liiiebe das Buch, stelle es heute auch in der "Gemeinsam lesen" Aktion vor, auch wenn ich es jetzt doch schon zu Ende gelesen hab ;)

    http://lebensleseliebelust.blogspot.de/2015/12/autoreninterview-kai-meyer.html

    AntwortenLöschen
  3. Hey :)
    Deine aktuelle Lektüre kenne ich nicht, aber sie hört sich wirklich ganz gut an. Ich wünsche dir weiterhin noch viel Spaß beim Lesen.
    Für mich haben Autoren ebenfalls keinen Star-Charakter und ich sehe es genauso, dass sie einfach ganz normale Menschen sind wie jeder andere.

    Liebe Grüße
    Isabell

    AntwortenLöschen
  4. Guten Morgen! :)
    Schöne Bücherauswahl, viel Spaß beim Lesen. :) Ich bin diese Woche auch wieder mit dabei, falls du vorbeischauen magst. ;)
    glg, Nicca von kosmeticca.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  5. Huhu!

    Dein Buch kannte ich bisher noch nicht. Wie passen denn die Gestaltwandler in die Handlung? Ich kann mir das noch nicht so richtig vorstellen. Aber ich wünsche dir viel Spaß damit!
    Deine Antwort auf die letzte Frage ist echt schön. :) Das kann ich nur unterschreiben!

    Liebe Grüße,
    Diana

    AntwortenLöschen
  6. Hey,

    dein Buch kenne ich leider nicht, aber das Cover ist sehr schön und der Inhalt klingt interessant. Ich schaue es mir mal genauer an. Dir noch viel Spaß beim Lesen :)
    Unser Beitrag

    Liebe Grüße,
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  7. Huhu Sandy,

    auf das Buch freue ich mich auch schon sehr. Hoffentlich kommt es bald bei mir an. Dir noch viel Spaß beim weiterlesen :)

    Gemeinsam Lesen #85 bei Mein Bücherchaos

    Liebe Grüße
    Jenny

    AntwortenLöschen
  8. Hallo, :)
    das Buch habe ich heute schon mal gesehen und ich finde, es klingt toll, deshalb ist es auch direkt auf meine Wunschliste gewandert.^^ Die Einblicke in das Buch sind auch sehr amüsant. :) Viel Spaß beim Lesen. :)

    Liebe Grüße
    Marina

    AntwortenLöschen
  9. Hey,

    ich habe das Buch erst gestern beendet und fand es richtig toll. Die Überschriften sind wirklich richtig gut. Und auch mal was anderes. Bei vielen Büchern stehen ja einfach nur Zahlen da. Hier war das eine willkommene Abwechslung. Meine Lieblingsüberschrift ist übrigens die mit Hogwarts-Bezug.

    Lieben Gruß und noch viel Spaß beim Lesen,
    Isbel

    AntwortenLöschen