Mittwoch, 21. Juni 2017

Mit Hörbüchern zur Bikinifigur!


Hallo Ihr Lieben!

Heute ist Sommeranfang, die sogenannten Sommersonnenwende. Die Tag- und Nachtstunden sind gleich. Nun werden die Nächte wieder länger und die Tage kürzer. Die Sonne scheint wärmer und ja, zurzeit ist es auch richtig heiß draußen. Viele Menschen zieht es an die frische Luft oder an den See. Bikinifigur war fast den kompletten Frühling ein Thema. Und wie bekommt man diese am besten? 

Genau. Raus an die frische Luft und bewegen, die Sonne genießen, die gesunde Ernährung brauch ich da ja nicht zu erwähnen. Das sind alles keine großen Neuigkeiten. Und ja, das wissen wir alle. Allerdings wird dadurch die Zeit zum Lesen extrem minimiert, denn "laufend" ein Buch zu lesen, ist nicht nur anstregend, sondern könnte auch gefährlich werden, falls man eine Straße überquert und vergisst nach rechts und links zu schauen, weil das gedruckte im Buch gerade überaus spannend ist. Was nun? Wie kann ich mein Ziel der Bikinifigur und mein liebstes Hobby dem Lesen in Einklang bringen?

Ganz einfach. Eine sehr gute Alternative ist natürlich das Hörbuch. Schon vor einigen Jahren habe ich einige Hörbücher gehört und die Vorteile kennen und lieben gelernt. Als ich während meines Auslandsjahres in Houston, TX in der Verwaltung von Continental Airlines arbeitete, musste ich Listen abarbeiten und bestimmte Flugtickets auf Microfichen finden und ausdrucken. Eher ein stupider Job, aber eine super Gelegenheit, diese Zeit mit Hörbüchern zu versüßen. Damals noch mit Walk-Man. Heute habe ich einen MP3-Player, ganz klein und fein. Perfekt während der sportlichen Betätigung ein gutes Buch zu hören. 

Damit ich vielleicht Ende des Sommers die legendäre Bikinifigur vorweisen kann, werde ich direkt damit anfangen und kann gleichzeitig wundervolle Bücher in dieser Zeit hören. Auf dem Markt gibt es einige Anbieter von Hörbüchern. Inspiriert von audible werde ich mir diesen Anbieter mal genauer anschauen und hoffe auf ein spannendes Hörbuch, um meine eigene Challenge schnellstens zu starten, so zusagen meinen Worten auch direkt Taten folgen lassen und gleichzeitig ein gutes Buch hören. Natürlich werde ich dich auf dem Laufenden halten. Wie ich mit Hörbüchern im Allgemeinen zurecht komme? Und ob es Bikini-mäßig etwas gebracht hat? *lach*

Keine Ahnung, ob ich meine Bikinifigur erreichen werde, ich ziehe ihn trotzdem an und erfrische mich im kühlen Nass des Sees. Und bis dahin, werde ich fleißig laufen gehen, dabei statt Bücher zu lesen, ein gutes Buch hören und die Sonne genießen.


Wie schaut es bei dir aus?
Wie sind deine Erfahrungen mit Hörbüchern?
Kannst du mir vielleicht ein gutes Hörbuch empfehlen?



Kommentare:

  1. Das klingt ja hervorragend! :-) Berichte uns, gerne auch in einem Journaltagebuch, was meinst du? Ich bin ja so gespannt, was du dazu sagst.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Tinkerbell,
      coole Idee <3 vielleicht mache ich das sogar ;)

      Liebst,
      deine Sandsch

      Löschen
  2. Bin auf deine Berichte gespannt.

    Gruß
    Die Buchdompteurin
    www.buchdompteurin.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Liebes,
      na ich bin erst gespannt ... das sich durch so eine Aktion ein ganzes Projekt entwickelt, hätte ich nicht gedacht ;) Aber ich freue mich darauf und hoffe, dass es meine Leser auch verfolgen <3 und genauso spannend finden wie ich. Aber dazu mehr später :D

      Liebst,
      deine Sandsch

      Löschen